• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Datenschutzerklärung & Cookie Bestimmungen

Diese “Datenschutzerklärung” regelt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Verarbeitungsverantwortlichen: Bon Appetit Les Amis, Mortelputstraat 14, 9830 St-Martens-Latem, België (hiernach: das “UNTERNEHMEN” genannt),

Lesen Sie diese Datenschutzerklärung aufmerksam, denn sie enthält wesentliche Informationen über die Weise, worauf Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und welche Cookies genutzt werden. Durch die Erteilung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Website https://www.bonappetit.be sowie über die auf dieser Website angegebenen E-Mail-Adressen erklären Sie, dass Sie diese Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und ihr sowie der Verarbeitung Ihrer Daten ausdrücklich zustimmen.

Artikel 1 – Allgemein

  • Das UNTERNEHMEN genügt mit der vorliegenden Datenschutzerklärung auch der Europäischen Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 über den Schutz personenbezogener Daten.
  • Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist das UNTERNEHMEN.

Artikel 2 – Personenbezogene Daten

2.1.         Personenbezogene Daten, die Sie uns mitteilen:

  • Kategorie 1: ohne Anmeldung: Ihre IP-Adresse 
  • Kategorie 2: Ihr Profilname, Ihr Passwort, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Einlogdaten und (eventuell Ihr Profilbild);
  • Kategorie 3: bei Anmeldung: wenn Sie unseren Newsletter abonnieren: Ihre E-Mail-Adresse;
  • Kategorie 4: über Cookies;
  • Kategorie 5: Ihre Adressdaten anlässlich der Aufgabe einer Bestellung.

2.2.         Das UNTERNEHMEN kann Daten von Ihnen (personenbezogene Daten) auf verschiedene Weisen erheben:

  1. durch die Nutzung von Cookies (siehe unten);
  2. während Ihrer Anmeldung und Nutzung der Website;

2.3.         Die Website nutzt auch Cookies, die einige personenbezogene Daten erheben. Siehe Artikel 9 für die Bestimmungen über die Nutzung von Cookies.

Artikel 3 – Verarbeitungszwecke

3.1.         Allgemeine Zwecke:

                  Das Unternehmen wird die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten nur für folgende Zwecke verwenden:

  • Kategorie 1:
    • IP-Adresse: Einkaufen im Internet ist relativ anonym, doch wir erkennen Sie anhand Ihrer IP-Adresse. Auf diese Weise speichern wir Ihre Präferenzen und können Sie adäquat beraten. Wir verhindern auch, dass jemand anderes Ihr Konto benutzt.
  • Kategorie 2:
    • Kontodaten:  Wenn Sie ein Konto erstellen, brauchen Sie Ihre Daten für eine spätere Bestellung nicht erneut einzugeben. Diese werden in Ihrem Konto gespeichert. Ihr Konto enthält Ihre persönlichen Daten: Vor- und Nachname, Liefer- und Rechnungsadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Anmeldedaten. Sie können auch Ihre früheren Bestellungen einsehen.
  • Kategorie 3:
    • E-Mail-Adresse: Wenn Sie über unsere Angebote auf dem Laufenden bleiben möchten, können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. Dazu werden wir uns (auch) anschauen, was Sie vorher bestellt haben. Möchten Sie keinen Newsletter mehr erhalten? Dann können Sie sich über Ihr Konto und über den Link am Ende des Newsletters abmelden.
  • Kategorie 4:
    • Cookies: Für Bon Appetit Les Amis stehen Sie als Kunde an erster Stelle. Wir möchten Sie glücklich machen. Wenn Sie unseren Shop besuchen, eine Bestellung aufgeben oder etwas in den sozialen Medien liken, speichern wir das, was Sie sich angesehen haben. So ist es beispielsweise möglich, dass Sie auf Facebook eine Anzeige mit dem von Ihnen angesehenen Produkt sehen. Ja, wir verwenden hierfür Cookies. Sie können später mehr darüber lesen.
  • Kategorie 5: 
    • Name und Vorname: Wir möchten gerne wissen, an wen das Paket geliefert werden soll. Auf diese Weise machen sich Ihre Mitbewohner nicht mit Ihrer Bestellung davon.
    • Adressangaben: Damit Ihre Bestellung an den richtigen Ort geliefert wird, benötigen die Damen und Herren von BPost und DPD natürlich Ihre Adresse. Unser Verpackungsdienstleister Flexpack benötigt ebenfalls die Adressangaben, um ein korrektes Versandetikett ausdrucken zu können.
    • USt-IdNr.: Eine Bestellung im Namen Ihres Unternehmens? Zur korrekten Abrechnung benötigen wir Ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer.
    • Telefonnummer: Ist bei der Bestellung oder Lieferung etwas schiefgelaufen? Mit einem Anruf können wir schnellstmöglich herausfinden, was schiefgelaufen ist. Wir möchten Sie nicht als zufriedenen Kunden verlieren.
    • E-Mail-Adresse: Sie erhalten Ihre Auftragsbestätigung, Zahlungsbestätigung und den Track & Trace-Code per E-Mail. Wenn Sie uns eine E-Mail senden, werden wir Ihnen per E-Mail antworten. Wir verschicken auch Codes für Geschenkgutscheine, Angebote und Newsletter per E-Mail, wenn Sie uns Ihre Erlaubnis erteilt haben.
    • Zahlungsdaten: Wenn Sie Ihre Bestellung bezahlen, erfolgt dies in einer sicheren Zahlungsumgebung. Beim Bezahlen werden Ihre Daten direkt aus unserer sicheren Umgebung an unsere Zahlungsanbieter gesendet. Diese Zahlungsanbieter (Mollie und PayPal) führen unsere Zahlungen durch. Wenn Sie beispielsweise mit Ihrer Kreditkarte bezahlen, werden Ihre Kreditkartendaten nicht angezeigt. Wir werden lediglich benachrichtigt, wenn die Zahlung erfolgreich war oder fehlgeschlagen ist.

Sie sind nicht verpflichtet, Ihre persönlichen Daten weiterzugeben, doch die Bereitstellung bestimmter Dienste wird unmöglich, wenn Sie die Verarbeitung ablehnen.


3.2.         Direktmarketing:Die personenbezogenen Daten werden ebenfalls für Direktmarketing genutzt, sofern Sie dafür eine zusätzliche Erlaubnis erteilt haben („Opt-in“).
Wenn Sie bereits in unsere Versandliste für den Empfang von Marketingmaterialien in Papierform und/oder elektronischer Form aufgenommen worden sind, kann das Unternehmen Ihre Daten für den Versand von Marketingmaterialien und anderen Materialien betreffend das Unternehmen, seine Produkte und/oder Dienste nutzen. Das Unternehmen kann die von Ihnen erteilten Daten für die Überarbeitung der vom Unternehmen aufbewahrten Dokumente nutzen.
Diese Zustimmung kann jederzeit ohne Begründung sowie kostenlos widerrufen werden, indem zum Beispiel auf den dazu vorgesehenen Abmeldelink, der sich unten auf jeder Werbemail befindet, geklickt wird.


3.3.         Weiterleitung an Dritte:
                  Für die Durchführung unserer Dienstleistung arbeiten wir mit einer Reihe von Parteien zusammen. Auch sie verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten.


Webshop-Software: Für die Verwaltung des Webshops arbeitet das Unternehmen mit SaaS Provider Seoshop B.V. („Lightspeed“) zusammen. Auch Lightspeed benutzt und schützt Kundeninformationen, einschließlich Informationen, die über die Produkte entsprechend der Datenschutzrichtlinie von Lightspeed, abrufbar unter https://www.lightspeedhq.be/privacy-beleid/ und hiermit durch Verweis integriert, weitergeleitet werden. Unter diesem Link finden Sie zudem unsere Verarbeitungsvereinbarung mit Lightspeed.

Zahlungsabwickler: Für die Abwicklung (eines Teils) der Zahlungen in unserem Webshop verwenden wir die Plattform von Mollie. Mollie verarbeitet Ihren Namen, Ihre Adress- und Wohnortsdaten sowie Ihre Zahlungsdaten wie Ihr Bankkonto oder Ihre Kreditkartennummer. Mollie hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Mollie behält sich das Recht vor, Ihre Daten zur weiteren Verbesserung der Dienstleistung und zur Weitergabe (anonymisierter) Daten an Dritte in diesem Rahmen zu verwenden. Alle oben genannten Garantien in Bezug auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gelten auch für die Teile der Dienste von Mollie, wofür sie die Dienste Dritter in Anspruch nimmt. Mollie speichert Ihre Daten nicht länger als gesetzlich zulässig.

Verpackungsdienst: Wir haben unsere Lager- und Kommissionierungsaktivitäten an Flexpack in Puurs ausgelagert. Sie erhalten Ihre Adressangaben, damit sie ein korrektes Versandetikett ausdrucken können.
Versandtool: Wir verwenden Sendcloud als Software für unsere Sendungen. Mit jeder Bestellung wird automatisch ein Versandauftrag in Sendcloud angelegt.          

Versand und Logistik: Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, ist es unsere Aufgabe, Ihr Paket an Sie zu liefern. Für die Durchführung der Lieferungen nehmen wir die Dienste von Bpost in Anspruch. Dadurch ist es notwendig, dass wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihren Wohnort an Bpost weitergeben. Bpost verwendet diese Informationen nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung. Für den Fall, dass Bpost Subunternehmer beauftragt, wird Bpost Ihre Daten auch diesen Parteien zur Verfügung stellen.

E-Mail-Softwareprovider: Wir verwenden Mailchimp als E-Mail-Software: ihre Datenschutzrichtline ist unter dem Link abrufbar.

Produktrezensionen: Wir verwenden Chappz als Produktrezensionssoftware

Bei vollständiger oder teilweiser Reorganisation oder Übertragung von Aktivitäten des Unternehmens, wobei es seine Betriebsaktivitäten reorganisiert, überträgt oder einstellt, oder bei Konkurs des Unternehmens kann dies bedeutet, dass Ihre Daten auf neue Einheiten oder Dritte übertragen werden, mittels welcher die Betriebsaktivitäten des Unternehmens vollständig oder teilweise ausgeführt werden.
                 

Das Unternehmen wird in angemessener Weise versuchen, Sie vorab über die Tatsache zu informieren, dass das Unternehmen Ihre Daten den obigen Dritten mitteilt, aber Sie erkennen ebenfalls an, dass dies nicht unter allen Umständen technisch oder kommerziell möglich ist.
                 

Das Unternehmen wird Ihre personenbezogenen Daten weder verkaufen noch vermieten oder sonst wie kommerziell zur Verfügung Dritter stellen, außer gemäß obiger Beschreibung oder mit Ihrer vorherigen Erlaubnis.


3.4.         Gesetzliche Anforderungen:
                  In seltenen Fällen ist es möglich, dass das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten infolge einer gerichtlichen Anordnung oder zwecks Erfüllung anderer zwingender Gesetze freigeben muss. Das Unternehmen wird in angemessener Weise versuchen, Sie diesbezüglich vorab zu informieren, es sei denn, dass das eine oder andere gesetzlichen Einschränkungen unterliegt.

 
 
Artikel 4 – Dauer der Verarbeitung
 
                  Die personenbezogenen Daten werden von uns für eine Periode aufbewahrt und verarbeitet, deren Notwendigkeit von den Zwecken der Verarbeitung und dem Vertragsverhältnis zwischen dem Unternehmen und Ihnen abhängig ist.
 
[Hier können Sie noch die Dauer der verschiedenen von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten angeben. Beispiel: „Wenn Sie 5 Jahre keine Bestellung aufgeben, löschen wir Ihr Kundenprofil”]
 
 
Artikel 5 – Ihre Rechte
 
5.1.         Zugangs- und Einsichtnahmerecht
 
Sie sind jederzeit berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten sowie die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zur Kenntnis zu nehmen.
 
5.2.         Korrektur-, Löschungs- und Einschränkungsrecht:
 
Es steht Ihnen frei, Ihre personenbezogenen Daten dem UNTERNEHMEN mitzuteilen oder nicht mitzuteilen. Sie haben außerdem immer das Recht, uns zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren, zu ergänzen oder zu löschen. Sie erkennen an, dass bei der Ablehnung einer Mitteilung oder bei einem Antrag auf Löschung personenbezogener Daten bestimmte Dienste und Produkte nicht lieferbar sind.
                
Sie dürfen ebenfalls darum bitten, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschränkt wird.
 
5.3.         Widerspruchsrecht:
 
Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus ernsthaften und legitimen Gründen zu widerrufen.
 
Sie haben außerdem das Recht, sich der Nutzung personenbezogener Daten für Direktmarketingzwecke zu widersetzen; in einem solchen Fall brauchen Sie keine Gründe anzugeben.
 
5.4.         Recht auf freie Datenübertragung:
 
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die von uns verarbeitet werden, in einer strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Form zu erhalten und/oder auf andere Verantwortliche zu übertragen.
 
5.5.         Recht auf Widerruf der Erlaubnis:
 
                  Soweit die Verarbeitung auf Ihrer vorherigen Erlaubnis basiert, haben Sie das Recht, die Erlaubnis zu widerrufen.
 
5.6.         Ausübung Ihrer Rechte:
 
Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie uns kontaktieren. Die Kontaktaufnahme ist möglich per E-Mail an (…), per Post an UNTERNEHMEN [Anschrift]oder über “Kontaktieren Sie uns” auf der Website, vorausgesetzt, dass Sie eine Kopie Ihres Personalausweises hinzufügen.
 
5.7.         Automatische Entscheidungen und Profilierung:
                                     
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten enthält keine Profilierung und Sie werden von uns auch keinen automatisierten Entscheidungen unterworfen werden.
 
5.8.         Beschwerderecht:
 
Sie haben das Recht, bei dem belgischen Datenschutzausschuss („Gegevensbeschermingsautoriteit“) Beschwerde einzureichen. Anschrift: Gegevensbeschermingsautoriteit (GBA), Drukpersstraat 35, B-1000 Brüssel (Belgien), Tel +32 (0)2 274 48 00, Fax +32 (0)2 274 48 35, E-Mail: : [email protected]
 
Eine Anhängigmachung bei einem Zivilgericht wird dadurch nicht berührt.
 
Sie können Schadensersatzansprüche erheben, wenn Ihnen infolge der Verarbeitung Ihrer Personendaten Schaden entstehen sollte.
 
 
Artikel 6 – Sicherheit und Vertraulichkeit
 
6.1.         Wir haben Sicherheitsmaßnahmen im technischen und organisatorischen Bereich entwickelt, um die Vernichtung, den Verlust, die Fälschung, die Änderung, den unerlaubten Zugang oder die irrtümliche Bekanntgabe erhobener personenbezogener Daten an Dritte sowie jede andere unerlaubte Verarbeitung dieser Daten zu vermeiden.
 
6.2.         Das UNTERNEHMEN kann keinesfalls für irgendwelche direkte oder indirekte Schäden, die aus einer falschen oder unrechtmäßigen Nutzung der personenbezogenen Daten durch Dritte hervorgehen, haftbar gehalten werden.
 
6.3.         Sie müssen die Sicherheitsvorschriften jederzeit einhalten. Sie tun das unter anderem, indem Sie jedem unerlaubten Zugang zu Ihrem Einlogverfahren und -code vorbeugen. Sie allein sind daher verantwortlich für den Gebrauch, der ab der Website von Ihrem Computer, Ihrer IP-Adresse sowie Ihrer Identifizierungsdaten gemacht wird, sowie für die Vertraulichkeit.
 
 
Artikel 7 – Zugang durch Dritte
 
7.1.        Um Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, gewähren wir unseren Mitarbeitern Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten.
 
7.2.        Wir garantieren ein ähnliches Schutzniveau, indem für die Mitarbeiter vertragliche Verpflichtungen, die dieser Datenschutzerklärung ähnlich sind, gelten.
 
Artikel 8 – Cookies
 
8.1.         Was sind Cookies?
 
Ein „Cookie“ ist eine kleine Datei, die vom Server des UNTERNEHMENS gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Die Informationen dieser Cookies können nur durch uns und zwar nur während der Dauer des Besuchs der Website gelesen werden.
 
8.2.         Warum nutzen wir Cookies?
 
Unsere Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Nutzungspräferenzen von denen anderer Nutzer unserer Website zu unterscheiden. Wir können Ihnen dadurch eine bessere Nutzungserfahrung anbieten, wenn Sie unsere Website besuchen und unsere Website kann optimiert werden.
 
Infolge rezenter Gesetzesänderungen werden alle Websites, die auf bestimmte Teile der Europäischen Union gerichtet sind, verpflichtet, Sie um Ihre Erlaubnis für die Nutzung oder Speicherung von Cookies und ähnlichen Technologien auf Ihren Computern oder Mobilgeräten zu bitten. Diese Cookie Bestimmungen erteilen Ihnen deutliche und vollständige Informationen über die Cookies, die wir nutzen, sowie ihren Zweck.
 
8.3.         Cookie Sorten:
 
Obwohl es verschiedene Cookies gibt, die auf Basis der Funktionalität, Herkunft oder Aufbewahrungsfrist eingeteilt werden, unterscheidet die Gesetzgebung hauptsächlich zwischen funktionellen oder technisch notwendigen Cookies einerseits und all den anderen Cookies andererseits.
 
Die Website nutzt ausschließlich folgende Cookies:
 

Funktionale Cookies sind Cookies, die die ordnungsgemäße Funktion der Website gewährleisten (z. B. Cookies zum Anmelden oder Registrieren, Spracheinstellungen, Einkaufskörbe usw.). Funktionale Cookies sind logischerweise Erstanbieter-Cookies.

Nicht funktionale Cookies sind Cookies, die für statistische, soziale, zielgerichtete und kommerzielle Zwecke eingesetzt werden können. Sie haben nichts mit dem rein technischen Support der Website zu tun. Cookies mit statistischen Zwecken ermöglichen es Ihnen zu identifizieren, welche Seiten der Website Sie besuchen, wo sich Ihr Computer befindet usw. Cookies mit sozialen Zwecken ermöglichen es dem Benutzer, den Inhalt der besuchten Website direkt über soziale Medien mit anderen zu teilen . Cookies mit Targeting-Funktion ermöglichen die Erstellung eines Profils basierend auf Ihrem Surfverhalten, sodass die angezeigten Anzeigen auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Cookies mit kommerziellen Zwecken verfolgen, wie viele und welche Werbung einem Benutzer gezeigt wurde. Nicht funktionierende Cookies können Erstanbieter- oder Drittanbieter-Cookies sein.

Für Cookies von Dritten (einschließlich Google Analytics) verweisen wir Sie freundlich auf die Aussagen, die diese Parteien auf ihren jeweiligen Websites machen. Bitte beachten Sie: Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt dieser Aussagen oder auf den Inhalt der Cookies dieser Drittanbieter: Google Analytics cookies

Permanente Cookies: Diese Cookies verbleiben für die im Cookie angegebene Dauer auf dem Gerät des Benutzers. Sie werden jedes Mal aktiviert, wenn der Benutzer die Website besucht, auf der dieses Cookie platziert wurde (z. B. Cookies, die von sozialen Medien wie Instagram, Facebook, Google Analytics usw. platziert wurden). Die meisten nicht funktionsfähigen Cookies sind permanente Cookies.

Sitzungscookies: Mit diesen Cookies können die Aktionen eines Benutzers während einer Browsersitzung vereinfacht und miteinander verknüpft werden. Eine Browsersitzung beginnt, wenn ein Benutzer den Browserbildschirm öffnet, und endet, wenn der Benutzer den Browserbildschirm schließt. Sitzungscookies werden vorübergehend platziert. Sobald Sie den Browser schließen, werden alle Sitzungscookies gelöscht. Die meisten Funktionscookies sind Sitzungscookies.


 
8.4.         Ihre Erlaubnis:
 
Beim ersten Besuch unserer Website werden Sie gebeten, unsere verschiedenen Cookie Sorten zu akzeptieren. Sie können Cookie Kategorien erlauben oder ablehnen. Sie können die Cookie-Einstellungen für unsere Website jederzeit über den Hyperlink unten auf unserer Website ändern und so Ihre Erlaubnis widerrufen.
 
Sie können die Speicherung dieser Cookies ablehnen, indem sie bei der ersten Nutzung der Website auf dem dazu angebotenen Pop-up „Cookies ablehnen“ wählen.
 
Sie können Cookies auch ablehnen oder blockieren, indem Sie die Konfigurationsparameter Ihres Navigationssystems ändern. Wenn Sie Cookies deaktivieren, kann das dazu führen, dass Sie bestimmte Funktionalitäten der Website nicht mehr nutzen können.
 
Sollten Sie weitere Fragen oder Anmerkungen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Die Kontaktaufnahme ist möglich per E-Mail an [email protected], per Post an Mortelputstraat 14, 9830 St-Martens-Latem, Belgien oder über „Kontaktieren Sie uns“ auf der Website.
 
Weitere Informationen über Cookies finden Sie auch unter: http://www.allaboutcookies.org/
Weitere Informationen über „online behavioural advertising“ und „online privacy“ finden Sie hier: http://www.youronlinechoices.eu/

 
Diese Datenschutz- und Cookie-Richtlinie wurde zuletzt geändert am 26. Oktober 2019.

Wir prüfen regelmäßig, ob wir diese Datenschutzerklärung einhalten. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, können Sie sich an uns wenden: 

Bon Appetit Les Amis
Mortelputstraat 14, 9830 St Martens Latem, Belgien

+32 495 45 75 79
[email protected]