Neugierig, warum ich den Feinschmecker-Webshop 'Bon Appetit Les Amis' gestartet habe?

  • Geschrieben am
  • Durch Elke
  • Geposted in Andere
  • 0
Neugierig, warum ich den Feinschmecker-Webshop 'Bon Appetit Les Amis' gestartet habe?

Eigentlich ist es ein Kindheitstraum aus meiner Kindheit.

Als ich 3 Jahre alt war, durfte ich auf die Geburtstagsfeier meiner Nachbarin und Klassenkameradin Stéphanie gehen. Überall Panik, als wir Pfannkuchen essen gingen und plötzlich schien ich verschwunden zu sein … Ich ließ die Aufregung komplett an mir vorbei und spielte schweigend weiter im supersüßen Laden meiner Freundin! Bis eine Nachbarin und auch meine ehemalige Tagesmutter mein Versteck entdeckten. Wie Sie auf dem Bild sehen können, war ich nicht so glücklich, dass sie mich gefunden haben. In diesem Moment wusste ich genau, was ich werden würde: w.i.n.k.e.l.i.e.r. † Und es sollte ein Geschäft für Babykleidung werden … hm.

 

Nach meinem Studium landete ich in der Geschäftswelt, sodass der Kindheitstraum in den Hintergrund trat. Bis zu meinem letzten Job beim belgischen Lebensmittelkonzern Vandemoortele, wo ich bereits nach 2 Wochen von der großartigen Lebensmittelbranche gebissen wurde. Und plötzlich war da wieder dieser Traum! Ohne es selbst zu merken, wuchs ich in die Idee hinein, selbst ein Food-Konzept zu kreieren, mit den Stichworten „Freunde“, „Familie“, „gutes Essen“ und „Genuss“, „Trends“ und „Weltgeschmack“. Bis der Drang, ein eigenes Foodie-Projekt zu kreieren, das Risiko überwog, ins Unbekannte zu springen. Bon Appetit Les Amis war plötzlich eine Tatsache.

 

Mit diesem Projekt kann ich mich richtig betonen und mein „Ei“ komplett verlieren! So wurden es am Ende keine Babyklamotten, sondern Lebensmittel. In gewisser Weise schließt sich der Kreis also wieder…

 

Das kann ich wirklich jedem wünschen: Machen Sie Ihren Lebensstil zu Ihrem Beruf und Ihren Beruf zu Ihrem Lebensstil.

 

Viel Spaß beim Lesen!

 

Elke

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.