Schokoladenkuchen mit Sumac

Schokoladenkuchen mit Sumac

Wir alle kennen einen Schokoladenkuchen. Aber eins mit dem Gewürz Sumac, das macht diesen Kuchen zu etwas ganz Besonderem!

Die Kombination von Schokolade mit roten Früchten scheint für viele eine übliche Kombination zu sein. Und doch bin ich selbst kein Fan davon. Ich sehe (und schmecke!) Viel lieber Schokolade in Kombination mit Zitrusfrüchten, zB Orange und Zitrone. Und lassen Sie dies gut mit sumac funktionieren.

Aber lassen Sie mich vielleicht zuerst erklären: Sumach wird traditionell im Nahen Osten verwendet. Es wird normalerweise in herzhaften Gerichten verwendet, wie zum Beispiel mit Hühnchen. Aber wie Sie sehen, eignet sich Sumach auch hervorragend zum Würzen von Kuchen. Es ist auch eines der Gewürze in der Za'atar-Mischung. Viele Köche lieben es, wie Yotam Ottolenghi als der bekannteste.

 

Was brauchen Sie?

für den Teig

  • 6 Eier
  • 1 Esslöffel Butter (zum Einfetten der Frühlingsform)
  • ein wenig Mehl
  • 240 g (Fondant) Schokolade
  • 210 g Butter
  • 150 g und 60 g Kristallzucker
  • 265 g Mandelpulver
  • 1/2 Teelöffel Sumac

 

für die Glasur

  • 150 g (Fondant) Schokolade
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1/2 Teelöffel Sumac
 

Wie gehen Sie vor?

für den Teig

  • Heizen Sie den Ofen auf 180°C
  • Eine Springform gut mit Butter einfetten und den Boden und die Seiten mit Mehl bestreuen
  • Die Schokolade Au Bain Marie schmelzen und abkühlen lassen
  • Das Eigelb vom Eiweiß trennen
  • Butter und 150g Zucker mit dem Mixer glatt rühren
  • Fügen Sie beim Schlagen das Eigelb nacheinander hinzu
  • Das Mandelpulver und dann die geschmolzene Schokolade und den Sumac gut verquirlen
  • Schlagen Sie das Eiweiß und fügen Sie den 60g Zucker hinzu
  • Nochmals 2 Minuten schlagen, bis eine glatte Masse entsteht
  • Das Eiweiß vorsichtig unter den Teig schöpfen
  • Gießen Sie die Mischung in der Springform
  • Ca. 45 Minuten backen
  • Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und lösen Sie die Springform
  • Auf einem Backblech abkühlen lassen

 

für die Glasur

  • Die Schokolade in Stücke schneiden und Au Bain Marie schmelzen
  • Butter und Sumac dazugeben und glatt rühren
  • Die Schokoladenmischung über den Kuchen geben
  • Vollständig abkühlen lassen und versteifen

 

Bon Appetit Les Amis!

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.