Lachs mit Ingwer und gerösteten Sesamsamen

Lachs mit Ingwer und gerösteten Sesamsamen

Lachs auf orientalische Art? Den bereitet man doch mit Ingwer und gerösteten Sesamsamen zu!

Sie lieben Lachs und experimentieren gerne mit Kräutern und Gewürzen? Dann ist dieses Rezept für einen marinierten Lachs auf orientalische Art eine gute Wahl!

 

Was brauchen Sie? 

  • 500 g roher Lachs
  • 50 ml Olivenöl
  • 2 Esslöffel Sesamöl
  • 2 Esslöffel Reisessig
  • 2 Esslöffel Sojasoße
  • 2 Esslöffel Gimber
  • 3 Knoblauchzehen, fein gerieben
  • 2 Esslöffel schwarze Sesamsamen

     

Wie gehen Sie vor? 

  • Ein Backblech mit Aluminiumfolie belegen und einen Backofenrost darauflegen
  • Olivenöl, Sesamöl, Reisessig, Sojasoße, Ingwer und Knoblauch gut vermischen
  • Den Lachs hinzufügen und alles in einen gut verschlossenen Kunststoffbeutel geben
  • Im Kühlschrank abkühlen lassen und 30 Minuten lang marinieren
  • Den Grill im Backofen vorheizen  
  • Den Lachs aus dem Beutel holen und auf den Backofenrost legen
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und den Backofenrost direkt unter den Grill stellen
  • Je nach der Dicke des Lachses 10 bis 12 Minuten garen lassen
  • Der Lachs ist fertig, sobald sich eine Kruste gebildet hat und der Lachs leicht auseinanderfällt
  • Den Backofenrost aus dem Ofen holen, mit gerösteten Sesamsamen bestreuen und sofort servieren

 

Bon Appetit Les Amis!

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.